Cardenal Mendoza Unser Vermächtnis

Bodegas Sánchez Romate
1887 kreierte die vierte Generation der Sánchez Romate Familie einen exklusiven Brandy für den engsten Freundeskreis und die Familie.

Gebr. Sánchez Romate 1781

Jedes Mal, wenn wir über unsere stolze Geschichte sprechen, beginnen wir mit unseren Wurzeln und unserem Geburtsort, Jerez de la Frontera. Jahrhundertelang war die Stadt weltberühmt für ihre Sherry-Weine, und am Ende des 18. Jahrhunderts fand dort dank der gewaltigen internationalen Nachfrage ein geschäftiges Treiben statt.

Mit einigen der ältesten Weingüter Spaniens zog Jerez von nah und fern Händler an. Es war jedoch ein Spanier, Juan Sánchez de la Torre, der die Firma Sánchez Romate Hermanos gründen sollte, eines der wenigen noch verbliebenen Weingüter mit der kontrollierten Ursprungsbezeichnung Jerez der Herkunftsbezeichnung Jerez, das noch lokale Eigentümern hat und sich sogar - was noch seltener ist - in Familienbesitz befindet.

Was Juan Sánchez de la Torre antrieb, war seine rastlose Art und seine Leidenschaft für Jerez und das lokale Weinbau-Erbe. Sein Eifer, hervorragende Weine zu produzieren und Jerez so zu einem Highlight zu machen, brachte ihm nicht nur in der Branche, sondern auch von seinen Nachbarn große Anerkennung. Im Laufe der Zeit wuchs das Weingut und passte sich dem fortschreitenden technischen Fortschritt an, während es den Respekt den traditionellen Methoden weiterhin Respekt zollte. Über hundert Jahre nach der Gründung erreichte das Unternehmen einen Meilenstein, als 1887 die vierte Generation der Familie Sánchez Romate beschloss, einen exklusiven Brandy für die Familie und ihren engsten Freundeskreis zu schaffen. Dies war der Beginn von Cardenal Mendoza Solera Gran Reserva, der Hauptmarke des Unternehmens.

Heute bewahren die Weine und Brände von Sánchez Romate den internationalen Geist, der von Juan Sánchez de la Torre selbst getragen wurde, als auch ein festes Bekenntnis zu Qualität und Expansion auf der ganzen Welt.

Der Geist der Romate

 

 

 

Cosmopolitan
Cardenal Mendoza Brandy de Jerez im Glas

Kosmopolitisch

Es war unser Gründer, Juan Sánchez de la Torre, dessen kosmopolitischer Geist und Entschlossenheit, Sherry-Weine von Jerez weltweit bekannt zu machen, unsere Bodegas für immer charakterisiert hat. Wir sind ein kultiviertes und global denkendes Team, das nie seine Wurzeln vergisst oder die traditionellen Prozesse der Wein- und Brandy-Herstellung aus den Augen verliert. Diese Qualität zu exportieren und mit dem Rest der Welt zu teilen, ist unsere Triebfeder.

Vorausdenkend

Alle Phasen des Herstellungsprozesses folgen den traditionellen Methoden: Reifung in amerikanischen Eichenfässern, Brandy Destillation in Kupferkesseln und das traditionelle Solera System. Zugleich werden diese einzigartigen Produktionsmethoden mit einer kontinuierlichen Modernisierung kombiniert. Die Anlagen und Produktionsprozesse von Sánchez Romate wurden nach und nach erneuert - immer mit dem grundlegenden Ziel, die Qualität unserer Weine und Brände zu garantieren.

Engagiert

Von der Rebe bis zur Flasche sind wir der Exzellenz unserer Produkte und Dienstleistungen verpflichtet. Wir garantieren hoch geschätzte organoleptische Qualitäten und pflegen eine enge Beziehung zu unseren Kunden.

Bodegas Sánchez Romate